21.05.2020

Campen in Zeiten von Corona

Am Himmelfahrtswochenende 2020 stellten die Falken MV sich der Herausforderung: Campen in Zeiten von Corona – wie sieht das aus? Wir bewegen uns in einem Spannungsfeld zwischen einem verantwortungsvollen Umgang mit der Pandemie (niemanden gefährden, rücksichtsvoll gegenüber Risikogruppen sein) und alltäglichen ganz grundlegenden Bedürfnissen aller Menschen: Kontakt, Lebensfreude, Tanzen im Regen. Und so fuhren wir nach Schlowe, einem tollen neuen Zeltplatz in der Nähe von Sternberg und erprobten mit etwa 10 Teilnehmer*innen wie ein Camp mit 1,5 Meter Abstand aussehen kann.

Das Fazit: Spaß ist, was du draus machst!

Du hast auch 'ne Story? Erzähl sie uns gerne: Hier!